Präsentationen mit HTML5

Wow, der letzte Eintrag hier im Blog ist tatsächlich über 7 Monate her. In der Zwischenzeit wollten wir immer mal wieder irgendeinen kleinen Beitrag schalten, damit wir nicht gänzlich in Vergessenheit geraten in diesen aufgeregten Zeiten voll nuklearer und faschistoider Bedrohungen von allen Seiten. Wahrscheinlich euphorisiert durch den Rücktritt von Stanislaw T. in Sachsen, sind wir nun doch mal wieder aufgewacht. Wir würden in diesem kurzen Beitrag eine Alternative zu Microsoft PowerPoint vorstellen. Mittlerweile lassen sich nämlich mit HTML5 ansprechende Präsentationen erstellen. Ihr müsst dafür nicht mal unbedingt über HTML oder CSS-Kenntnisse verfügen (zumindest nicht bei allen Optionen).

Über das Thema Präsentationen mit HTML5 sind wir auf dieser Seite hier gestolpert: https://www.sitepoint.com/5-free-html5-presentation-systems/. Dort werden zum einen Webseiten vorgestellt, wo ihr euch über ein Nutzerkonto direkt in das happy ’sliding‘ stürzen könnt (https://slides.com/, https://docs.google.com/, https://strut.io/, https://www.visme.co). HTML5- und CSS-Kenntnisse vorausgesetzt, könnt ihr euch zum anderen auch diverser Bibliotheken bedienen (slides, shower, deck.js, impress.js). Was wir beim Recherchieren bisher noch nicht entdeckt haben, ist die aus PowerPoint bekannte Referentenansicht. Mit dieser könnt ihr euch als Präsentierende eure Notizen anzeigen lassen. Wenn wir das Konzept hinter den HTML5-Präsentation richtig verstehen (u.a. Anzeige im Browser only), dann geht dies höchstwahrscheinlich auch nicht. Naja.

So, und jetzt schlafen wir weiter.

Tags: , , , , ,

This entry was posted on Donnerstag, Oktober 19th, 2017. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Leave a Reply