Links: Visualisierungswerkzeuge und Forschungsdatenmanagement

Referenz:
connectedresearchers.com
(2017-Februar-26)

Heute mit Links, die wir in den letzten Wochen gesammelt haben – unsystematisch und sympathisch.

Visualisierungswerkzeuge

Auf opendata-tools.org haben die Autor*innen einige nützliche Programme für die Datenvisualisierung zusammengetragen.

forschungsdaten.info

forschungsdaten.info ist eine Plattform, die aus der Kooperation verschiedener Universitäten in Baden-Württemberg entstanden ist. Ziel der Webseite ist „eine Einführung in verschiedene Bereiche des Forschungs­daten­managements durch praxisnahe Artikel zu einzelnen Aspekten, die immer wieder in der Forschung auftauchen.“ Unter https://www.forschungsdaten.info/support/tools/ finden sich viele hilfreiche Werkzeuge für die Datenvisualisierung, das Projektmanagement oder auch die Zusammenarbeit.

connectedresearchers.com

Eine einfache aber unglaublich umfangreiche Liste mit allerlei Programmen für diverse Einsatzszenarien wurde unter http://connectedresearchers.com/online-tools-for-researchers/ von Thomas Crouzier zusammengetragen. Wir wussten z.B. noch gar nicht, dass bereits 5 (bzw. sicher noch mehr) Crowdfunding-Plattformen für die Wissenschaft existieren. Die Auswahl der Programme richtet sich vor allem an Naturwissenschaftler*innen. Wir werden die Auswahl in den nächsten Monaten sicherlich genauer unter die ominöse Lupe nehmen und das ein oder andere Programm auch bei uns die Datenbank aufnehmen. Aber jetzt erstmal Oskcar.

Tags:

This entry was posted on Sonntag, Februar 26th, 2017. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Leave a Reply