(Deutsch) Literaturempfehlung zum Einsatz von Datenbanken

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Liebe Leser*innen,
2013 fragten wir auf der ersten QMIW Konferenz nach dem Einfluss von Software zur qualitativen Datenanalyse auf die Ergebnisse des Forschungsprozesses. Ein kleines Fazit der Diskussionsrunde findet ihr hier: https://www.sosciso.de/de/2013/qmiw-2013-kleines-fazit/.

Andere Datenbank – anderes Ergebnis?

Heute wiederum sind wir auf eine empirische Arbeit aufmerksam geworden, die sich einem ähnlichen Thema widmet, den Einflüssen der verwendeten Datenbanken auf die Ergebnisse von Studien:

McGuire, J. B.; James, B. E. & Papadopoulos, A. Do your Findings Depend on your Data(base)? A Comparative Analysis and Replication Study Using the Three Most Widely Used Databases in International Business Research Journal of International Management, 2016, 22, 186 – 206 [LINK]

Die Autoren kommen zu dem Ergebnis, dass es sehr wohl einen Unterschied macht, welche Datenbank man heranzieht und sie nennen das Ganze dann database effect: “database effect – researchers likely would come to a different conclusion based on the database used”. Einflüsse der eingesetzten Datenbanken auf Forschungsergebnisse können wir sicher auch erwarten, wenn es um die (systematische) Literaturrecherche geht.

Tags: ,

This entry was posted on Friday, May 13th, 2016. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Leave a Reply