Die fixe Zeit…

Referenz:
Zeit online - Sammeln, schnipsen, falten
(2012-August-08)

Die Zeit begleitet ja bekanntlich jeden ordentlichen Studenten von der Immatrikulation an durchs Studium, durchs Eigenheim, während der Käufe von Erst- bis Drittwagen, während der Kinderoptimierung und manchmal sogar beim Gärtnern – die ganze Zeit halt. Nun hat man sich in einem kleinen Beitrag auch zu Software im Studium geäußert, den wir hier gerne einmal kurz kommentieren möchten.

Kurz wird es auch tatsächlich bleiben, den viel Inhalt hat der Artikel von Die Zeit nicht zu bieten. Paper Toss, Foldit, Challenging Alarm Clock und Stay Focused lenken unserer Meinung nach eher vom Studium ab. Ein Programm wie Evernote oder Zotero sollte jeder auf seinem Rechner haben, der viel am Computer arbeitet. TinEye und PlagiatCheck kann man durchaus als kleine Hilfsmittel durchgehen lassen, sie aber deswegen gleich als Software fürs Studium zu überschreiben?!

Bei Docear hätte die Autorin wohl mal länger als die vorgegebenen 2 Minuten recherchieren sollen: „…is what we call an “academic literature suite”. It integrates everything you need to search, organize and create academic literature in a single application: a digital library, reference manager, PDF and file manager, note taking and mind mapping.“ (www.docear.org) Docear ist Open Source, kostenlos und eine etwas ‚jüngeres‘ und vielversprechendes Programm. Eine kurze Übersicht dazu gibt es hier: Docear auf SoSciSo.

Der Zeit ist zugute zu halten, dass zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels SoSciSo leider noch nicht online war und daher die Recherche erschwerte ;).

Tags: , , , , ,

This entry was posted on Freitag, August 10th, 2012. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Leave a Reply