Beatnikmusik

Server sind häufig ein recht einsamer Ort: so metallisch, kalt (ich hoffe zumindest, dass mein Anbieter ALL-INKL diese gut kühlt) und leer. Die Abende sind voller Dataprocessing, Updating und vor allem aber voll damit, dem zufällig vorbeisurfenden Internetnutzer die richtigen Daten zu servieren.  Wie sehr sehnt man sich dabei doch nach Gesellschaft; etwas Wärme und Geborgenheit für die geschundene Webseitenseele. Um SoSciSo.de nicht völlig dem Einsiedlerdasein (und damit vielleicht auch der dunklen Macht?!) zu überlassen, haben wir uns entschlossen, ihr einen Begleiter zur Seite zustellen. Ein Begleiter, der sie an den tristen und langen Winterabenden erheitern kann. Einer, der über Musik und Philosophie zu parlieren versteht. Kurzum, ein Begleiter und Freund. Dieser nennt sich  Beatnikmusik.de und ist der Blog eines Freundes, Monsieur Beatnik, welcher über verschiedene rockige Themen (Progressive, Blues, Psychedelic, Garage, Ethno, Funk, Sixties, … ) zu berichten vermag. Außerdem widmet er sich diversen philosophischen Themen (Foucault, Heidegger, Nietzsche, Deleuze…). Und wie für den Webserver so gilt auch für den Besucher von SoSciSo: wer etwas Zerstreuung sucht, möge bitte auf beatnikmusik.de vorbeischauen und einen Nicht-Muttersprachler (das macht u.a. auch den Reiz des Blogs aus) über Gott und die Rockwelt referieren lesen. This text is intentionally filled with: this text is intentionally filled with: this text is intentionally filled with: … (got it?)

Tags:

This entry was posted on Montag, Januar 7th, 2013. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Leave a Reply