MAXQDA für Mac

Kategorie:Qualitative Datenanalyse
Plattform:Win, Mac
Preis:75
Webseite:qda.com" target="_blank">http://www.maxqda.com
Weitere Details:MAXQDA auf SoSciSo

Uns wurde heute von den Entwicklern von MAXQDA mitgeteilt, dass Ihre Software nun endlich auch für den Mac erhältlich ist. Wer mehr zu MAXQDA für Mac erfahren will, kann sich dazu bei MAXQDA informieren. Bestehende Windowslizenzen können bis Ende 2014 unter bestimmten Voraussetzungen in Mac-Lizenzen umgetauscht werden. Ansonsten liegt die billigste Variante, die Studentenlizenz, auch für den Mac weiterhin bei 75€ (Update: Achtung – 19% Mehrwertsteuer kommt hier noch dazu).

Und noch ein kleines Update hierzu: Anscheinend hat MAXQDA die Preisliste zu den einzelnen Lizenzen von der Webseite genommen. Wir können Sie jedenfalls nicht mehr finden. Und ja, damit würde man beispielsweise auch sehen können, dass eine Einzelplatzlizenz einen Haufen Asche kostet….

Tags: ,

This entry was posted on Freitag, Februar 21st, 2014. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

5 Responses to “MAXQDA für Mac”

  1. BruttoNetto Says:

    Falsch, die billigste Variante kostet nicht 75€, sondern 89,25 €. MAXQDA gibt nicht wie vorgeschrieben den Bruttopreis, sondern den Nettopreis an. Und die wenigsten Studenten werden sich die Umsatzsteuer vom Finanzamt wieder holen können.

  2. SoSciSo Says:

    Vielen Dank. Ich habe es im Text geändert.

  3. Fred Says:

    Die nicht-kommerziellen Versionen sind im Preis ganz schön happig. Offebar liegen sie bei EUR 900:

    http://www.ebay.de/itm/181372002501?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649

  4. Lotte Says:

    Auch falsch ;-) Die billigste Variante für Studenten ist 37 € für 6 Monate (Demo für 30 Tage ist kostenlos) und ich sehe hier http://www.maxqda.de/maxqda-bestellen/lizenzen/studenten/bestellinformationen-studenten sowohl Netto-, als auch Bruttopreise.

  5. sosciso Says:

    Hallo Lotte,
    vielen Dank für den Hinweis. Zu dem Zeitpunkt des Erstellens des Textes hier auf der Seite war die Information völlig richtig. Anscheinend hat MAXQDA die Änderungen in den letzten Tagen vorgenommen. Wieso sie das gemacht haben bzw machen mussten, steht hier im ersten Kommentar.

Leave a Reply